Ahoj aus Bratislava – Meine Zeit bei Würth Slowakei

 

Ahoj! Ich bin Max, 23 Jahre alt und studiere BWL-Handel an der DHBW Mosbach im 5. Semester. Zurzeit verbringe ich meine Praxisphase in Bratislava für die Würth Slowakei.

Seit Januar 2015 arbeiten die Verkäufer der Slowakei mit einer neuen App, die sie im Arbeitsalltag unterstützt. Diese App wird nun um ein neues Tool erweitert und ich darf den Roll-Out in diesem Land begleiten und mitgestalten.

Bratislava, die Hauptstadt der Slowakei ist neben Wien und Budapest die deutlich unbekanntere Donaumetropole. Trotz der wunderschönen Altstadt ist die ehemalige ungarische Hauptstadt noch sehr kommunistisch geprägt, was der Stadt einen sehr interessanten und spannenden Flair verpasst. Geboten ist in der 420 000 Einwohner Stadt mehr als genug. Von kulturellen Sehenswürdigkeiten, über Museen bis hin zu Restaurants, Bars und Diskotheken findet hier jeder etwas für seinen Geschmack. Einzig Vegetarier sollten sich ihr Essen selber mitbringen – ohne Fleisch gibt’s nicht ;-).

Land und Leute

Auch außerhalb der Stadt bietet die Slowakei allerlei: Das Donauflachland reizt mit ewigen Feldern, die morgens tief in Nebelschwaden gehüllt sind, während zeitgleich auf den Bergen die unzähligen Ruinen und Schlösser von vergangenen Tagen erzählen. Und Natur pur findet man in einem der zahlreichen Nationalparks wie beispielsweise dem Tatra Gebirge, welches mit seinen 2000ern zur Aussicht über die gesamte Slowakei einlädt. Doch nicht nur Land, sondern auch die Leute haben mich überzeugt. Die Slowaken sind unglaublich offenherzig, lebenslustig und gastfreundlich, so dass ich mit meinen Kollegen schon einige Ausflüge unternommen und neue Freunde gewonnen habe. Ich freue mich auf die kommenden Wochen und bin gespannt, was mich noch alles erwartet. Ich weiß aber schon jetzt, dass ich auf jeden Fall wiederkommen werde!

Autor: Max Bremer, Dualer Student: Handel (B.A.)