Berufserfahrene 11.06.2021

Jeden Tag eine neue Herausforderung!

Hallo zusammen! Mein Name ist Daniela und ich bin 28 Jahre alt. Ich bin für den Bereich Immobilienmanagement & zentrale Dienste tätig und seit 4 Jahren Teil der Würth Familie. Zu meinen Aufgaben zählen die An- und Vermietungen sowie die An- und Verkäufe sämtlicher Immobilien sowie die Verwaltung unserer Gebäude.

Mein Werdegang

Bereits 2007 durfte ich während meiner Schulzeit ein Praktikum bei Würth machen und konnte somit einen ersten Einblick in verschiedene Abteilungen bekommen. Ab diesem Zeitpunkt war mir eigentlich klar, dass ich hier später arbeiten möchte. Einige Jahre darauf, nachdem ich eine Ausbildung zur Bürokommunikationskauffrau in einem anerkannten Immobilienbüro absolviert sowie diverse Fortbildungen im Immobilienbereich besucht hatte, lernte ich einen ehemaligen Kollegen auf einer Fortbildung kennen. Er war auf der Suche nach einer neuen Kollegin. Da war für mich gleich klar, dass ich mich bewerbe. Kurze Zeit später wurde ich eingestellt.

Mein Herzblut steckte schon immer in der Immobilienbranche und dieses konnte ich hier nochmal auf eine andere Art und Weise kennenlernen.

Seit ca. einem Jahr arbeite ich nun im Bereich Immobilienmanagement & zentrale Dienste. Ich betreue über 100 Immobilien rund um den Campus in Künzelsau-Gaisbach und zusätzlich noch 100 weitere Immobilien in ganz Deutschland.

Vielseitigkeit im Immobilienmanagement

Kein Tag gleicht dem anderen. Ich kann nie genau sagen, was mich am heutigen Tag erwartet und genau das macht meinen Job so spannend. Natürlich gibt es, wie überall, auch immer wiederkehrende Tätigkeiten. Diese sind jedoch nicht zu 100 Prozent identisch. Zum Beispiel erstelle ich Mietverträge oder Nachträge zum Mietvertrag, teilweise Konzernweit, in Abstimmung mit unserer Konzernrechtsabteilung. Hier muss man natürlich auf die verschiedenen Parameter achten. Im nächsten Moment wird etwas an- oder verkauft, egal ob für die Adolf Würth GmbH & Co. KG oder für eine unserer Tochtergesellschaften. In diesem Fall stelle ich die Unterlagen für den Kaufvertragsentwurf zusammen. Um diese Prozesse zu vereinfachen, habe ich verschiedene Checklisten für die Bereiche entworfen, die wir natürlich auch nutzen.

Des Weiteren müssen die Immobilien/Gebäude natürlich betreut und in Systemen verwaltet werden. In einem speziellen Programm werden die Verträge angelegt und die Mietzahlungen überwacht. Auch sind wir im Bereich Immobilienmanagement & zentrale Dienste mit der technischen Abteilung gerade an der Einführung einer abteilungsübergreifenden Software für die Gebäudeverwaltung. Dies betrifft nur einen Teil meiner Tätigkeit, jedoch sind das die wesentlichen Punkte.

Das macht Würth aus

Dadurch, dass ich im Immobilienmanagement tätig bin und oftmals Abstimmungen mit anderen Abteilungen/Bereichen habe, schätze ich das kollegiale Verhältnis sowie die immer hilfsbereite Art aller Kolleginnen und Kollegen sehr. Ebenfalls schätze ich das entgegengebrachte Vertrauen der Vorgesetzten sowie die Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten.

Ein weiterer Punkt, den Würth ausmacht, sind diverse Weiterbildungsangebote. Unsere Akademie Würth bietet für alle Bereiche und Positionen spannende Seminare und Kurse an. Somit ist für jeden etwas Passendes dabei. 

Daniela Dietle, Immobilienmanagement