Studieren an der DHBW Heilbronn

Hallo, mein Name ist Annika Finkbeiner und ich studiere im 4. Semester BWL-Dienstleistungsmanagement an der DHBW Heilbronn.

8

Da ich sehr gerne an dieser DHBW studiere, möchte erläutern, warum ich niemals gegen einen anderen Studienort tauschen wollte, auch wenn Heilbronn noch nicht die typischste Studentenstadt ist.

 

Lage
Die DHBW Heilbronn ist für mich als Pendler sehr gut zu erreichen, da man von der A6 nicht viel durch die Innenstadt von Heilbronn fahren muss. Ich habe mich dazu entschieden zu pendeln, da die DHBW nur 48 km von der Firmenzentrale entfernt ist und man sie so über die A6 in ca. 30 Minuten erreichen kann. An der Hochschule angekommen, ergibt sich für mich gleich ein zweiter Vorzug. Den Studierenden stehen zwei Parkhäuser zur Verfügung, die mit der Campus Card – dem Studentenausweis – kostenlos nutzbar sind. So kommt es nie zur lästigen Parkplatzsuche und der studentische Geldbeutel freut sich.

 

Campus
Wenn man dann vom Parkhaus auf den Campus läuft, sieht man einen schönen, grünen Innenhof umgeben von modernen Gebäuden, in denen die Vorlesungen stattfinden. Auch im Inneren der Gebäude zieht sich die Moderne fort. So werden immer wieder wechselnde Bildersammlungen ausgestellt und die Kursräume überzeugen mit schlichter, moderner und technisch hochwertiger Ausstattung. Zudem gibt es speziell für den Studiengang Food Management mehrere Labore, die aber auch den anderen Studierenden zur Verfügung stehen und zum Beispiel für die wissenschaftlichen Arbeiten genutzt werden können.

6

 

Wohnen & Essen
Die Mensa direkt auf dem Campus bietet ein täglich wechselndes und vielfältiges Buffet zu studentenfreundlichen Preisen. Hier findet jeder was. Und wenn man dann doch mal auswärts essen gehen möchte, ist das dank der direkten Anbindung an die Innenstadt ebenfalls kein Problem. In nur 5 Gehminuten erreicht man das Zentrum Heilbronns und kann zwischen verschiedenen Lokalitäten wählen oder einfach mal Shoppen gehen.

Noch näher ist eines von vielen Studentenwohnheimen. Dieses ist nur eine Querstraße von der DHBW entfernt, bietet Zimmer in verschiedenen Größen und immer mit Küchenzeile und Bad. Ein ähnliches Wohnheim gibt es etwa 4 km von der Hochschule entfernt noch einmal. Ein noch besser ausgestattetes, dementsprechend etwas hochpreisiges Wohnheim, befindet sich in der Nähe des Hauptbahnhofs und ist 3 km von der DHBW entfernt. Doch nicht nur Wohnheime dienen den Studenten als Unterkunft. Viele kommen auch in WGs unter. Auf der Homepage der Hochschule findet man hierzu allerlei Infos.

 

Rahmenprogramm
Die Hochschule bietet den Studierenden außerdem viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Das geht dann von Fußball über Klettern bis hin zum Reitsport. Viele der Angebote sind für Studierende kostenlos oder vergünstigt nutzbar. Interessiert man sich für Sport auf dem Eis, kommt man in Heilbronn auch auf seine Kosten. Direkt neben der DHBW ist eine Eislaufbahn, die im Winter für jedermann zugänglich ist. Außerdem bietet die DHBW den Studierenden immer wieder vergünstigte Tickets für Eishockeyspiele der Heilbronner Falken.

Was ebenfalls für Heilbronn spricht, sind die vielen Abendveranstaltungen, die dort geboten werden. Immer wieder finden Theater- oder Comedy-Veranstaltungen statt. Davor oder danach laden viele Restaurants und Bars zum Verweilen ein.11

 

Autor: Annika Finkbeiner, Duale Studentin: Dienstleistungsmanagement