Mit dem Mini durch den Februar

Hallo zusammen, ich bin Laura!

Ich hatte das Glück im Februar das Azubi-Car fahren zu dürfen und möchte euch auf diesem Weg erzählen, was ich alles gemeinsam mit dem Mini erlebt habe.

Nach der Schlüsselübergabe ging es für mich über das erste Wochenende nach Hamburg. Neben vielen tollen Sehenswürdigkeiten, der Freundlichkeit der Hamburger und einem beeindruckenden Musical, traf ich in der Nähe meines Hotels natürlich auch auf eine Würth Niederlassung.

laura-azubi-car

Unter der Woche nutze ich den Mini natürlich vor allem um zur Arbeit oder zur Berufsschule zu kommen. Aber auch mit den Kollegen habe ich in der Mittagspause eine kleine Spritztour zur nächsten Dönerbude oder zum Griechen unternommen. 🙂

Ich war beinahe jedes Wochenende mit dem Azubi-Car unterwegs und habe den Monat mit dem Auto ausgiebig genutzt. Neben meinem Aufenthalt in Hamburg verbrachte ich außerdem Zeit in Österreich und im Allgäu. Auch hier begegnete ich Würth selbst auf dem Gipfel. Denn überall sind Stationen für die Ski- und Snowboardeinstellung von Würth verteilt.

Ich bin super glücklich, dass ich mit dem Azubi-Car viele tolle Ausflüge machen konnte und wünsche den nächsten Azubis mit dem Mini tolle Erlebnisse und viel Spaß! 🙂 – Danke an die Ausbildungsabteilung für dieses tolle Incentive.

Autorin: Laura Klaudt, Auszubildende Kauffrau im Groß- und Außenhandel