Allgemein Praktikanten 29.06.2012

Schnupperpraktikum – Berufsorientierung und Erfahrungen sammeln

Ziel eines Praktikums

Praxiserfahrungen sind heute das A und O bei der Bewerbung, egal ob für dich oder das Unternehmen. Du kannst besser einschätzen was auf dich in der Arbeitswelt zukommt und bekommst gleich ein Gefühl dafür ob dir der Beruf liegt. Das Unternehmen hingegen sieht, dass du Interesse und Engagement zeigst und kann gleichzeitig beurteilen, ob du nicht nur theoretisch den vollen Durchblick hast, sondern auch praktisch.

Praktikum bei Würth

Ihr steht kurz vor dem Ende eurer Schulzeit oder dem Studium und langsam aber sicher geht es für euch in Richtung beruflicher Orientierung. Bei welchem Unternehmen will ich arbeiten? Welchen Beruf will ich erlernen? All diese Fragen werden euch aufkommen.

Jedes Jahr bestreiten bei Würth ca. 130 Schüler ein ein- bis zweiwöchiges Schnupperpraktikum, um der Entscheidung ein Stück näher zu kommen.

Vom Kaufmann im Groß- und Außenhandel über den Fachlageristen bis hin zum IT-Systemelektroniker könnt ihr in verschiedene Berufe einen Einblick erhalten. Seid einer von Ihnen und bewerbt euch.

Bewerbung

Schickt einfach ein kurzes Anschreiben und euren Lebenslauf an die Ausbildungsabteilung. Im Anschreiben solltet ihr den gewünschten Zeitraum, Beruf und Bereich nennen, in dem ihr euer Praktikum bei der Firma Würth machen wollt. Es wird versucht auf eure Wünsche so gut es geht einzugehen. Bitte beachtet, dass ihr eure Bewerbung mindestens einen Monat vor dem gewünschten Zeitraum einreicht.