Würth Azubi-Car Gewinner im Mai 2017

Hallo zusammen! Mein Name ist Yanik und ich befinde mich gerade im sechsten Semester innerhalb meines dualen Studiums BWL Handel.

Mir wurde die großartige Gelegenheit zuteil, als Gewinner für die beste Projektarbeit II, das Würth Azubi-Car im Monat Mai entgegen zunehmen. Diese Incentive Aktion ist einzigartig und bietet eine tolle Chance, Deutschland mit dem Würth-Mini zu erkunden.

Vor allem die langen Strecken an die DHBW Mosbach von meinem Heimatort aus, der in der Nähe von Karlsruhe liegt, fielen mit dem roten Mini besonders leicht. Hierbei sorgte das Würth Azubi-Car für Aufsehen und es wurden zahlreiche positive Anmerkungen von Kommilitonen geäußert. Des Weiteren nutzte ich das Würth Azubi-Car für Fahrten zu der Firmenzentrale in Künzelsau/Gaisbach, um dort Themen bezüglich meiner Bachelorarbeit zu besprechen.

Es standen natürlich nicht nur die Aktivitäten in Bezug auf die Hochschule und die Arbeit im Vordergrund – es warteten auch Wochenenden darauf, voll ausgekostet zu werden! So nutzte ich jede freie Minute für zahlreiche kleinere Ausflüge, wie zum Beispiel nach Karlsruhe oder Schwetzingen. Hierbei konnte ich mit dem Mini die tollsten Orte bei fantastischem Wetter genießen. Neben den kleinen Spritztouren fuhr ich mit dem Auto nach Stuttgart, wo ich die Breakdance Weltmeister „RedBull Flying Illusion“ bestaunen durfte.

Ich konnte jede freie Minute im Würth Azubi-Car genießen! Es war eine großartige Gelegenheit und Chance das Auto für einen Monat fahren zu dürfen, hierfür vielen Dank. Ich wünsche allen weiteren Gewinnern ebenfalls viel Spaß und eine gute Fahrt!

Autor: Yanik Kühl, BWL Handel