AZUBI-RALLYE 2014

Mitte April war ich zum ersten Mal auf Mitreise im Rahmen der Azubi-Rallye 2014. Ich begleitete den mir zugeteilten Verkäufer der Division Metall im Raum Ludwigsburg für vier Tage. Im Vorfeld musste einiges organisiert werden. Man muss das Hotel buchen, einen Firmenwagen mieten und die Termine mit dem Verkäufer abklären. Dies fordert einen hohen Grad an Organisation und Selbstständigkeit.

Vor Antritt der Mitreise habe ich mir viele Gedanken gemacht und war sehr aufgeregt, da wir einen Koffer mit verschiedenen Produkten bekommen haben, die ich im besten Fall verkaufen sollte. Auch was den Verkäufer angeht, war ich ein wenig nervös und habe mich gefragt, wie er so „tickt“. Schon als er mich abgeholt hat, habe ich gemerkt, dass die Bedenken unnötig waren.

Mein Verkäufer war von Anfang an nett, hat mir alle Fragen so gut es geht beantwortet und hat mit mir sogar eine kleine Stadttour durch Ludwigsburg gemacht.

Bereits am ersten Tag habe ich festgestellt, dass mir ein „richtiges Büro“ manchmal gefehlt hat, weil sich die Arbeit im Außendienst sehr von der in der Zentrale unterscheidet. So findet die Arbeit überwiegend im Auto oder beim Kunden selbst statt und der Kundenkontakt ist eindeutig direkter.

Zudem lernt man die Kunden auf diese Weise besser kennen. In der Zentrale hatte ich bisher nur selten Kontakt mit unseren Kunden und so konnte ich mir beispielsweise die Fragen, was ihnen wichtig ist und was sie wollen, beantworten.

Ich finde es gut, dass Würth seinen Kunden so viel Vertrauen entgegenbringt. Das erkennt man daran, dass sich die meisten Kunden voll und ganz auf ihren Verkäufer verlassen.

Am Anfang hatte ich noch meine Schwierigkeiten, die Produkte aus dem Koffer zu verkaufen, aber mein Verkäufer hat mir Mut gemacht und mir Tipps gegeben, wie ich die Produkte am besten an den Mann bringe. Das hat meistens auch ganz gut geklappt. Und wenn es mal nicht auf Anhieb geklappt hat, hat mir mein Verkäufer geholfen und so haben wir einige Produkte verkauft.

Im Großen und Ganzen kann man also sagen, dass die Azubi-Rallye eine tolle Möglichkeit ist, Erfahrungen zu sammeln und sich Wissen, was Kunden und Produkte angeht, anzueignen.

In diesem Sinne wünsche ich allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg und ich freue mich schon auf meine nächste Mitreise!