Auftakt Azubi-Rallye 2017

appBereits zum 17. Mal findet die Azubi-Rallye statt und ist damit ein fester Bestandteil neben der Ausbildung in den Niederlassungen und den Abteilungen der Firmenzentrale. Die Auszubildenden haben bis Ende Dezember 2017 die Möglichkeit eigene Eindrücke zum Kerngeschäft unseres Unternehmens, den Vertrieb, zu gewinnen.

Ausgestattet mit zwei Systemkoffern, ausgewählten Produkten und einer großen Portion Motivation fahren die Auszubildenden aus der Zentrale und den bundesweiten Niederlassungen 20 Tage bei drei verschiedenen Verkäufern mit. Hier haben sie die Möglichkeit hautnah den Markt und die Kunden zu erleben. Ganz nach dem Motto Nah. Näher. Würth! Die dual Studierenden nehmen an der Rallye im Rahmen von fünf Sondermitreisetagen teil.

Azubi-Rallye beinhaltet Verkaufsgespräche, Preisvergleiche, Produktpräsentationen und den direkten Kontakt zum Kunden, aber auch die Teilnahme an Konferenzen und Messen. Neben den fachlichen Kompetenzen sollen auch Schlüsselqualifikationen wie Mobilität, Kommunikation und Eigeninitiative, aber auch Zuverlässigkeit und Freundlichkeit gefordert und gefördert werden.

Gestern, am 24.01.2017, gab die ganztägige Kick-Off Veranstaltung das Startsignal. Es standen ganz unterschiedliche Inhalte auf dem Programm. Nach einer Begrüßung durch Tamara Molitor, Leitung Ausbildung, und Martin Schäfer, Geschäftsführer Vertrieb bei Würth, erhielten die DH’ler und Auszubildenden Schulungen im Bereich des Vertriebs, der Kundenlandschaft, der 1Plus App und der Reiseplanung und -abrechnung. Außerdem berichteten Verkäufer über ihren Alltag im Außendienst bei Würth und die Möglichkeiten, diesen Weg nach der Ausbildung einzuschlagen.

Da während der Azubi-Rallye auch das Verkaufen unserer Produkte eine große Rolle spielt, erhielten alle Teilnehmer zwei neu designte Systemkoffer sowie neun divisionsübergreifenden Würth-Produkte. Um nun den Kunden gegenüber sicher auftreten zu können, folgte eine Produktschulung sowie Präsentation der einzelnen Produkte.

An der diesjährigen Rallye nehmen insgesamt 50 Auszubildende aus dem ersten und zweiten Ausbildungsjahr teil. Darüber hinaus werden ebenfalls 50 Auszubildende und DH-Studenten eine fünftägige Sondermitreise bei einem Verkäufer durchführen. Folglich stehen auch in diesem Jahr viele spannende Mitreisetage bevor und wir sind gespannt, wie wir Auszubildenden und Studierenden diese Herausforderung verwirklichen.

Autoren: Marius Helmer, Dualer Student: International Business und
Linda Broszio, Duale Studentin: International Business

Ausbildungsberuf: BWL - International Business (B. A.)

Herkunft: Kirchhundem, Nordrhein-Westfalen

Motto: Das Leben, das wir führen wollen können wir selber wählen. Also los! Schreiben wir Geschichten, die wir später gern‘ erzählen!

Ich habe mich für Würth entschieden, weil ...: mich der Wille nach Wachstum und stetiger Verbesserung angesteckt hat und mich begeistert!